Presseberichte und Zitate

Mittwoch, 5. Dezember 2007 | 19 Uhr | MAECENAS ART FORUM, Berlin*

"WIEN-BERLIN CONTEMPORARY ART"

Als "Magier der Holzskulptur" wurde der professionelle Holzbildhauer Georg Freundorfer einst in der französischen Presse betitelt. Mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet, betreibt er eine eigene Galerie in Meersburg am Bodensee. Der Künstler spielt mit dem Genre der Holzbildhauerei, sprengt Grenzen, "jedoch nie die ursprüngliche Ästhetik des Materials aus den Augen verlierend.
Die durch eine reduzierte Formgebung und heitere Anmut hervorstechenden Figuren eines Georg Freundorfer werden im MAECENAS ART FORUM BERLIN vom 6.12.-20.12.2007 zu sehen sein.



"Georg Freundorfer schafft den Schwank in seiner Art von Skulpturen. Seine Werke sind nicht einfach nur Skulpturen, sondern heitere amüsante Schauspiele. - Seine Inspiration sprengt die Grenzen des Genres."

(Alain Blanc Garin Kulturjournalist Frankreich 1999)

 

 

"Hier ist es als ob der Künstler etwas kostbares, längst verloren geglaubtes zu uns herüber gerettet hätte - zu uns, die wir längst auf der anderen Seite leben und in einem undifferenzierten Heimweh vielleicht manchmal den Mangel spüren"

(Alfred Heizmann, Dichterpoet, Juni 2000)

  

 

"Magie des Machens, Faszination in Holz"

"Stationen der Stille, der Freude, der Angst, der Verlassenheit"

"Als ob nie hätte Anderes entstehen können"

(Marianne Sidenstein, Autorin und Galeristin Mainz 1993)

  

"Georg Cornelius Freundorfer ist ein Poet seiner Skulpturen aus Holz"

(Noel Monzat Centre France 25 August 2002)

 

  

 

Unicates of

Georg Cornelius Freundorfner

 

Through my works I got the title: "Ambassador of culture in the world" and MAESTRO D’ARTE.

 

Atelier Cornelius

Höllgasse 6

D 88709 Meersburg

Geöffnet ab 1. März 2018